DeutschEnglishFrancais
Closed User Group
     
Der Radsatztauschlager

Bei der Gründung des CRSC e.V. im Jahre 2007 wurde das wichtige Thema der Radsätze angegangen und in der Praxis umgesetzt. Mit Vertragswerkstätten in der Schweiz, Deutschland und Österreich wurde ein Radsatztauschlager mit den gängigsten Radsatztypen aufgebaut. Diese sollen vorwiegend für Unterwegsreparaturen zur Verfügung stehen. Mit einer transparenten und nachvollziehbaren Formel - unter Berücksichtigung der Laufkreisdurchmesser - hat man die Verrechnung der Austauschpreise geregelt. Bei der Festlegung der Kostensätze richtet man sich dabei jeweils an marktübliche Preise für Neuteile.

Die Mitgliedswerkstätten des CRSC halten in ihren europäischen Standorten Standard-Radsatzbauarten für Güterwagen vor. Die Radsätze dieses "Tauschlagers" sind Eigentum der Werkstätten.

 Download Radsatztauschlager CRSC e.V.
 Download Radsatzbefundungsprotokoll CRSC e.V.